Effizientes Risikomanagement mit roXtra

Ein erfolgreiches Risikomanagement ist der Schlüssel zum Umgang mit Unsicherheiten und Gefahren, die sich auf unternehmerische Ziele und Erfolge auswirken können. Die beste und nachhaltigste Lösung dabei ist, Risiken proaktiv zu steuern, anstatt auf eingetroffene Vorfälle im Nachgang zu reagieren. Mit dem neuen Modul roXtra Risiken können Sie Ihre Risiken ab sofort ganz einfach strukturieren, effizient steuern und analysieren sowie Maßnahmen ableiten.

Das Modul für unternehmensweites Risikomanagement ist eine webbasierte Anwendung innerhalb der IMS-Software roXtra. Die Risikoerfassung und -aggregation sowie die umfassende, zyklische Risikoanalyse erfolgt im Browser. Darüber hinaus bietet das neue roXtra Modul die Möglichkeit, bereits identifizierte und erfasste Risiken ganz einfach, direkt in das System zu übertragen. Halten Sie erkannte Risiken sowie Feststellungen aus internen und externen Audits in einem übersichtlichen Dashboard fest und hinterlegen Sie konkrete Risikobeschreibungen. Von Produkt- und Prozessrisiken, IT- und technische Risiken bis hin zu HACCP sowie Umwelt- und Medizinrisiken: roXtra Risiken bietet die Möglichkeit verschiedenste Risikoarten abzubilden und normgerecht zu überwachen.

Die Bewertung von Einzelrisiken erfolgt über die automatische Berechnung der Risikoprioritätszahl (RPZ) hinsichtlich Eintrittswahrscheinlichkeit und Auswirkung (quantitativ und qualitativ) und kann kundenspezifisch um weitere Bewertungskriterien – beispielsweise die Entdeckungswahrscheinlichkeit – ergänzt werden. Die Daten bereitet roXtra über eine Risikomatrix übersichtlich auf. Das System erinnert Sie ganz automatisch und rechtzeitig an die Neubewertung Ihrer Risiken.


Neugierig geworden?

Dann kontaktieren Sie uns – wir stellen Ihnen das neue Modul gerne in einer unverbindlichen Online-Präsentation vor: Tel.: +49 (7161) 505 70-0 | E-Mail: service@roxtra.com.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen