Kundenzufriedenheitsanalyse 2020 zeigt: Kunden sind sehr zufrieden mit roXtra – Note 1,6

Damit wir unseren Kunden den optimalen Service bieten können, müssen wir insbesondere über zwei Dinge ganz genau Bescheid wissen: Was ist für unsere Kunden wichtig? Inwiefern sehen unsere Kunden dies bei unserer QM-Software roXtra und unseren Dienstleistungen umgesetzt?  Aus diesem Grund haben wir – wie bereits in den vergangenen fünf Jahren – auch im Jahr 2020 eine umfassende Kundenbefragung durchgeführt.

Besonders begeistert sind wir davon, dass viele unserer Kunden auf die Bitte um Teilnahme nicht nur positiv reagiert haben, sondern uns über das Ankreuzen auf den Skalen hinaus umfassend ihre Sichtweise und ihre Wünsche aufgeschrieben haben. Aus diesen positiven sowie auch teils kritischen Rückmeldungen lernen wir ebenso viel wie aus der statistischen Auswertung.

Die Umfrageergebnisse im Überblick:

  1. Gesamtübersicht
  2. Positives Feedback
  3. Optimierungspotential
  4. Fazit

1. Gesamtübersicht

Im Zeitraum vom 04. November bis 31. Dezember 2020 haben über 240 Kunden an der Online-Befragung teilgenommen und sich für den Fragebogen im Schnitt rund elf Minuten Zeit genommen. Schwerpunkte der Befragung waren unter anderem Kriterien hinsichtlich dem Nutzungsumfang der modularen QM-Software sowie zur Nutzerfreundlichkeit und Performance des Systems. Darüber hinaus war auch die Qualität der Dienstleistungen stark im Fokus – insbesondere die Aspekte des Projektablaufs und der Implementierung, Anwenderschulungen und die Erfüllung von speziellen Kundenanforderungen sowie der Durchführung von Anpassungen und dem technischen Support.

Die Kunden konnten die verschiedenen Punkte jeweils mit Schulnoten 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend) bewerten. Darüber hinaus gab es auch wieder die Möglichkeit, zu verschiedenen Aspekten in der Befragung über ein Freitextfeld Lob, Kritik und Anregungen einzutragen und zu übermitteln.
Wie jedes Mal seit dem Beginn der Kundenbefragung im Jahr 2015, wurde in der Befragung im letzten Jahr erneut die Gesamtzufriedenheit ermittelt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Mit einer Gesamtnote von 1,60 haben unsere Kunden das Niveau des Gesamtdurchschnitts der letzten Jahre (Durchschnittsnote 1,66) sogar noch übertroffen.

2. Positives Feedback

Besonders positiv wurden von unseren Kunden folgende Punkte bewertet:

  • Freundlichkeit unserer Mitarbeiter in Support und Vertrieb Ø 1,2
  • Kompetenz des Ansprechpartners bei der Implementierung Ø 1,3
  • Erreichbarkeit bei projektbezogenen und technischen Rückfragen Ø 1,4
  • Eingehen auf Kundenwünsche Ø 1,5
  • Stabilität und Performance der Software Ø 1,6
  • Umsetzung und Qualität von kundenspezifischen Anpassungen Ø 1,6

In den nachfolgenden Grafiken geben wir Ihnen einen Einblick in die Einzelergebnisse zu den verschiedenen abgefragten Bereichen und Aspekten:

Ein Auszug der Kundenstimmen:

Gerne möchten wir an dieser Stelle eine Auswahl der positiven Rückmeldungen aus unserer Kundenbefragung 2020 vorstellen:

Hervorragend und flexible Software

Vor allem die Beratung möchte ich positiv hervorheben, wenn Kundenwünsche zu Fallstricken führen oder es besser Alternativen gibt, wird dies offen kommuniziert. Das ist super.

Übersichtlich und für Leser sehr intuitiv

An dieser Stelle ein großes Lob an das gesamte Team! Ihr macht einen sehr guten Job, seid telefonisch erreichbar und hilfsbereit.

Perfekte Zusammenarbeit. Das ganze Team, ob Vertrieb oder Technik ist immer sehr freundlich und lösungsorientiert, Absprachen werden zuverlässig und zügig umgesetzt. Großes Kompliment an das gesamte Team und herzlichen Dank.

Gute Stabilität und Performance der Software

Sehr gute Zusammenarbeit, bitte weiter so.

3. Optimierungspotential

Neben den vielen positiven Bewertungen und Lob möchten wir unser Hauptaugenmerk jedoch selbstverständlich auf die konstruktive Kritik und auf die Vielzahl an Verbesserungsvorschlägen, die wir von unseren Kunden erhalten haben, legen. Hierzu möchten wir eine Auswahl in diesem Blog-Beitrag kommentieren.

Einfacherer, übersichtlicherer Dokumenten-Workflow

Dem mehrfachen Wunsch nach einem vereinfachten und übersichtlicheren Workflow sind wir mit der neuen roXtra Version 9 bereits nachgekommen:
Um die Bearbeitungsaufgaben noch gezielter und einfacher durchzuführen und den gesamten Workflow übersichtlicher zu gestalten, haben wir mit der neuen roXtra Version dem Dokumenten-Workflow einen komplett neuen Anstrich verpasst. Dieser spielt sich nun gänzlich in einem einheitlichen und übersichtlichen Pop-up Fenster ab. So lassen sich künftig alle relevanten Informationen direkt mit einem Blick erfassen und der roXtra-Nutzer kann sich so noch intuitiver und mit weniger Klicks durch die einzelnen Workflow-Schritte navigieren.

Noch mehr Flexibilität und Funktionsumfang gewünscht

Mit der Weiterentwicklung und dem Ausbau der roXtra Module und somit unseres Produktportfolios arbeiten wir auch hier mit Nachdruck daran, den Funktionsumfang und die Einsatzmöglichkeiten von roXtra für unsere Kunden stets zu erweitern. Mit unserem neuesten Modul roXtra Risiken können wir nun auch im Bereich Risikomanagement sicher und zuverlässig unterstützen. Darüber hinaus können wir schon heute über API-Schnittstellen weitere Systeme (z.B. CRM, MS Office Dienste etc.) einbinden sowie über sogenannte Service Tasks verschiedene externe IT-Systeme an das Modul roXtra Prozesse (ehemals Elektronische Formulare) anbinden und somit verschiedene Abläufe verknüpfen und verlinken.

Ausweitung des Angebots an roXtra Video-Tutorials und Verbesserung des Schulungsmaterials

Nachdem wir auf Grundlage der Rückmeldungen und Anfragen der letzten beiden Kundenbefragungen viele lehrreiche roXtra Video-Tutorials auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht haben und diese von vielen Kunden sehr gerne angenommen werden, werden wir sehr gerne auch für den neuen, überarbeiteten und übersichtlicheren Dokumenten-Workflow sowie auch für weitere roXtra Module in diesem Jahr neue Video-Tutorials zur Verfügung stellen.
Darüber hinaus steht ein komplett überarbeitetes Schulungskonzept bereits in den Startlöchern, sodass wir unsere Kunden und roXtra-Nutzer noch in diesem Jahr mit neuen Schulungsinhalten versorgen können.

4. Fazit 

Auch unsere sechste Kundenzufriedenheitsanalyse ergab wieder viele spannende und relevante Rückmeldungen. Wir bedanken wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei unseren Kunden für die Teilnahme. Insbesondere jene Punkte und Ergebnisse, an denen es aus Kundensicht noch Potential nach oben gibt, werden wir uns mit hohem Engagement anschauen.

Wir freuen uns sehr darauf, das Wissen, dass Sie uns zugänglich gemacht haben, zu nutzen und Kundenwünsche im Zuge unseres „Kunden-Verwöhn-Programms“ (KVP) in konkreten Maßnahmen umzusetzen.

Haben Sie weitere Anregungen, Ideen oder Kritik? Wir freuen uns auf Ihr Feedback. Sprechen Sie dazu Ihren Projektleiter an oder schreiben Sie uns gerne an service@roxtra.com.


Sie wollen sich selbst überzeugen und roXtra Kunde werden?

Dann kontaktieren Sie uns unter +49 (7161) 505 70-0 oder per E-Mail: service@roxtra.com.

Wir zeigen stellen Ihnen das System gerne in einer kostenlosen und unverbindlichen Online-Präsentation vor.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen