Peter Cartus

Experte für Ereignis- und Fehlerursachenanalysen und Human Factor Coach

Mit der Human Error Root Cause Analyse Mitarbeiterfehlern entgegenwirken

Auf der einen Seite ist das Auftreten von Fehlern menschlich und kann nicht komplett umgangen werden. Andererseits dürfen Fehler, die in einer Katastrophe enden könnten, nicht auftreten. Finden Sie in unserem aktuellen Blogbeitrag heraus, wie mithilfe der Human Error Root Cause Analyse (HERCA) die wahren Ursachen von Mitarbeiterfehlern analysiert und passende Verbesserungsmaßnahmen definiert werden können.

Der Schlüssel zur erfolgreichen Prozess-FMEA

Die Vermeidung und Vorbeugung von Fehlern und Problemen ist die Königsklasse im Qualitäts- und Risikomanagement. Durch den konsequenten Einsatz verschiedener Methoden können erhebliche Nacharbeits- und Verschrottungskosten sowie unnötige Ad-hoc-Maßnahmen und Stress verhindert werden. Mit einer Prozess-FMEA gelingt es Ihnen, bei bestehenden oder neuen Prozessen systematisch und strukturiert mögliche Fehlerquellen zu identifizieren. Mithilfe geeigneter Maßnahmen lassen sich somit Fehlerfolgen minimieren oder …

Der Schlüssel zur erfolgreichen Prozess-FMEA Weiterlesen »

8 Tipps für eine erfolgreiche Root Cause Analyse bei Mitarbeiterfehlern

Irren ist menschlich und wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Aber Fehler ist nicht gleich Fehler. Manche Patzer dürfen einfach nicht passieren, weil das Ganze in einer Katastrophe enden kann – menschlich und wirtschaftlich. Die Frage ist, wie geht man mit dem Thema um? Jemandem die Schuld zuweisen ist Old-School-Fehlerkultur. Glücklicherweise haben viele Unternehmen mittlerweile die Schwelle zu einer offenen Fehlerkultur …

8 Tipps für eine erfolgreiche Root Cause Analyse bei Mitarbeiterfehlern Weiterlesen »

Nach oben scrollen