Datenrichtlinie

Roxtra GmbH Facebook-Kanal

Wir, die Roxtra GmbH nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der deutschen Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden von uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft. Alle personenbezogenen Daten verarbeiten wir stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck und in welchem Umfang erhoben, genutzt und verarbeitet werden. Weiterhin klären wir betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte auf.

Verantwortliche Stellen

Für die hier angebotenen Informationen greifen wir, die Roxtra GmbH, Schillerstraße 21, 73033 Göppingen, Deutschland auf die Plattform und Dienste von Facebook zurück. Facebook ist eine Social-Media-Plattform deren Betreiber die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland ist.

Erhebung, Verarbeitung und Weitergabe persönlicher Daten

Beim Besuch auf unserer Facebook-Seite werden von Facebook personenbezogene Daten erfasst. Diese Daten beinhalten unter anderem Ihre IP-Adresse sowie Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im nächsten Abschnitt.

Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seite statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

Die daraus erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet. Weitere Informationen hierzu, z.B. welche Informationen Facebook über Sie erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook allgemein in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen zu Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie Einstellungsmöglichkeiten zu Werbeanzeigen. Sie finden die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook unter folgendem Link: https://www.facebook.com/about/privacy

Cookies

Unsere Facebook-Seite verwendet an mehreren Stellen sogenannte „Cookies“, die dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten Webseiten verwenden solche Cookies. Zahlreiche davon enthalten eine Cookie-ID. Diese Cookie-ID besteht aus einer vorgegebenen Zeichenfolge und hilft den Internetseiten die verwendeten Browser der Besucher zu unterscheiden und wiederzuerkennen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion “angemeldet bleiben” deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Datenspeicherung und -Nutzung durch Facebook

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Wie oben erwähnt, wird beim Zugriff auf unsere Facebook-Seite die IP-Adresse von Ihrem Endgerät an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei “deutschen” IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“).Gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Datenrichtlinie von Facebook

Die vollständige Datenrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

Rechte der Betroffenen

Sie haben jederzeit das Recht auf Bestätigung, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Sie haben weiterhin jederzeit das Recht Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung zu erhalten. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte unter privacy@roxtra.com. Gerne stellen wir Ihnen die über Ihre Person bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einer strukturierten, gängigen maschinenlesbaren Form zur Verfügung.

Weiterhin stehen Ihnen die Auskünfte über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden zu. Auf Anfrage erhalten Sie auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen.

Sollten die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, nennen wir Ihnen alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten. Falls möglich nennen wir Ihnen auch die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

Weiterhin weisen wir auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde hin und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO und in diesen Fällen aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung (Recht auf Vergessen werden) dieser personenbezogenen Daten. Weiterhin können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen.

Im Falle eines Löschantrags werden wir diesem unverzüglich nachkommen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist nicht mehr notwendig
  • Die von der Datenverarbeitung betroffene Person widerruft Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a DSGVO stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Im Fall der Verarbeitung von personenbezogenen Daten um Direktwerbung zu betreiben, können sie jederzeit einen Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Werbung einlegen. Ihre Daten werden dann nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.

Aufbewahrungsfrist der Roxtra GmbH

Die Speicherung der personenbezogenen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf der Frist werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern diese nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung benötigt werden.

Sicherheit

Die Roxtra GmbH setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der Roxtra GmbH zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen und einen möglichst lückenlosen Schutz unserer Internetseite zu gewährleisten. Dennoch weißen wir darauf hin, dass im Rahmen von internetbasierten Datenübertragungen nie ein vollständiger Schutz gewährleistet werden kann. Gerne können Sie uns daher personenbezogene Daten auch auf alternativem Weg (z.B. per Fax oder Telefon) mitteilen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an den Datenschutzbeauftragten: privacy@roxtra.com.

Anschrift

Roxtra GmbH
Schillerstraße 21
D-73033 Göppingen
Telefon: 0049 7161 505 700
Fax: 0049 7161 505 70 29
E-Mail: service@roxtra.com